VORTRAGSANGEBOT

 

 

 

NATURWUNDER WILDTIER

 

Sehen Tiere dasselbe wie wir? Welche Aufgabe hat die Leber? Warum braucht der Hirsch vier Mägen und der Fuchs nur einen? Was ist eigentlich das berühmte Herzkreuzl und wer hat eines?

 

(Ausgewählte Kapitel aus Bau und Funktion des Körpers heimischer Wildarten)

 

 

 

NATURWUNDER HUND

 

Wie funktioniert die Hundenase? Wie ist ein Hundeohr gebaut? Welche Rolle spielt es, wenn Gelenke nicht rund laufen? Und was kann ein Hundemagen verdauen?

 

(Ausgewählte Kapitel aus Bau und Funktion des Hundekörpers)

 

 

 

HUNDEBEDÜRFNISSE

 

Wie viel Futter, Wasser, Auslauf, Training und Zuwendung braucht ein Hund wirklich? Was sieht das Gesetz dazu vor? Kann man Gesundheitsvorsorge auch übertreiben?

 

(Grundlagen für Neulinge und Tipps für „alte Hasen“)

 

 

 

JAGDHUNDE LEBEN GEFÄHRLICH

 

Ist die Fuchsräude behandelbar? Wie gefährlich ist die Staupe? Hitzschlag und Erfrierungen – gibt es das wirklich? Ist die Tollwut noch ein Thema? Welche Teufel verbergen Zecken in sich?

 

(Krankheiten, Verletzungs- und andere Gefahren für den Hund im jagdlichen Gebrauch)

 

 

 

ERSTE HILFE KURS für Hundeführer

 

Wie versorgt man Biss-, Schnitt-, Schussverletzungen? Was tun bei Schlangenbiss und wenn der Hund den Mäuseköder auf der Hütte gefressen hat? Wie bringt man den verletzten Hund vom Berg?

 

(Erstversorgung von Notfällen beim Hund mit praktischen Übungen)

 

 

 

WESEN & UNWESEN

 

Leberegel, Räudemilbe, Lungenwurm, Trichine, Bandwurm & Co – wen befallen sie und wem schaden sie?

 

(Parasiten bei Mensch und Tier, Übertragung, Bedeutung, Symptome)

 

 

 

DAS DREI - MILLIMETER – MONSTER

 

Wie häufig ist er wirklich? Wodurch wird er übertragen? Wem schadet er? Wie kann man sich schützen?

 

(Fakten und Mythen um den Fuchsbandwurm)

 

 

 

MACHT WILD KRANK

 

Scheinräude, Trichinen, Fuchsbandwurm, Brucellose – wie groß ist die Ansteckungsgefahr wirklich? Kann man sich schützen? Nützt das Tragen von Handschuhen?

 

(Gefahren der Krankheitsübertragung durch Hantieren mit Wild und Verzehr von Wildbret)

 

 

 

·         Termine, Kosten, Mindest- und Höchstteilnehmerzahl auf Anfrage

 

·         Voraussetzung ist eine geeignete Räumlichkeit; technische Ausrüstung und schriftliche Unterlagen werden von der Vortragenden gestellt

 

·         Kontakt bevorzugt per E-Mail